Seminar: Schuldnerberatung im Spannungsfeld zwischen (sozialem) Anspruch und wirtschaftlichen Notwendigkeiten

Hiermit laden wir herzlich zu folgendem Seminar ein:

Schuldnerberatung im Spannungsfeld zwischen (sozialem) Anspruch und wirtschaftlichen Notwendigkeiten

mit Eva Lüffe-Leonhardt am Montag, 27. Mai 2019, von 10 – 17 Uhr in Hamburg

Zur Seminareinladung als pdf – direkt zur Seminaranmeldung

Das eintägige Seminar richtet sich an alle (sozial-)pädagogischen und juristischen Berater/innen in der Schuldnerberatung. Es soll unterstützen, die aktuelle Arbeitssituation der Teilnehmer/innen zu reflektieren und psychologisch-methodisch zu begleiten.

Hintergrund: Die Schuldnerberatung ist zwar häufig kostenlos für die Ratsuchenden, doch arbeiten die Beratungsstellen und die Berater/innen nicht im wirtschaftlich freien Raum. (mehr …)

BAG-SB Jahresfachtagung in Erfurt am 15./16. Mai 2019 – Anmeldephase endet am 02. April 2019

Hier die Erinnerung an die BAG-Jahresfachtagung und den Anmeldeschluss in knapp 2 Wochen.

Unter dem Titel „Wenn man etwas gut kann, wird es Zeit, etwas Neues zu lernen!“ wurde in diesem Jahr besonderes Augenmerk auf praxisnahe Workshops und kompaktes Fachwissen gesetzt. Nachwuchskräfte werden durch einen geringeren Teilnahmebeitrag finanziell gefördert und verschiedene Beratungsstellen, Verlage und Softwareentwickler beteiligen sich mit Infoständen an der Gestaltung des Programms.

Die Referentinnen und Referenten kommen aus Wissenschaft, Bundesministerium und Beratungspraxis – das Programm wird auf der Tagungsseite www.bag-sb.de/tagung2019 laufend aktualisiert. (mehr …)

14. Internationale Konferenz zu Finanzdienstleistungen (iff)

Hier die Erinnerung an die iff-Konferenz 2019: Transparenz – Rolle rückwärts oder Reform? Unter anderem mit

  • 20 Jahre Insolvenzordnung – Rückschau und Zukunft
  • Finanzielle Bildung und digitale Angebote – Möglichkeiten und Grenzen
  • P-Konto – Aktuelle Themen und Perspektiven
  • Energieschulden – Aktuelle Themen und Herausforderungen
  • Inkassokosten
  • Digitalisierung im Zahlungsverkehr

Zum ganzen Programm – mehr Infos

12. März 2019: Fortbildung „Die Insolvenzverwaltervergütung als Verhandlungsargument“

Datum: Dienstag, 12. März 2019 – 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Hochschule Fulda, Raum O122, Leipziger Str. 123, 36037 Fulda
Anmeldung: Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular auf der Seite der BAG-SB

In Kooperation der Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung Hessen mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung.


Zielgruppe:
Fachkräfte der Schuldner- und Insolvenzberatung die ihre Argumente für außergerichtliche Vergleiche stärken und/oder ihre Klienten im Verfahren begleiten (wollen).

Inhalt:
Die Insolvenzverwaltervergütung (IVV) macht einen nicht unerheblichen Teil der Kosten des Verbraucherinsolvenzverfahren aus. Seit der InsO-Reform 2014 sind die Kosten prozentual an die Masse geknüpft, was im Insolvenzverfahren mitunter zu erheblichen Quotenverlusten für die Gläubiger führt. Dies aber ist der Hebel, der die außergerichtliche Einigung erleichtert. Hier setzt der Workshop an: Dem einzelnen Gläubiger ist oft nicht bewusst, wie viel Geld er durch die IVV verliert. Der Workshop vermittelt die Grundlagen der Berechnung der IVV, welche dann als Verhandlungsargument mit in die außergerichtlichen Pläne involviert wird. Es werden Fertigkeiten vermittelt die Verhandlungen auf der Grundlage der besseren Quote zu führen. In Beispielfällen werden die erworbenen Kenntnisse verdeutlicht und vertieft.

Termin:
Dienstag, 12. März 2019 von 10h bis 17h

Ort:
Hochschule Fulda, Raum O122, Leipziger Str. 123, 36037 Fulda

Kosten: 
130 Euro für Mitglieder der BAG-SB und der LAG Hessen
160 Euro für Nichtmitglieder
inkl. Getränke und Mittagsimbiss

Caritas-Fachtag Energieschulden am 22.11.2018 in Hamburg

Strom-, Gas- oder auch Wassersperren bedrohen zahlreiche Haushalte in Hamburg. So hat es in der Hansestadt in den letzten 12 Monaten mehr als 8.000 Stromabschaltungen gegeben [vgl. unsere Meldung vom 20.09.2018]. Welche Möglichkeiten der Hilfe und Vorsorge gibt es für betroftene Haushalte, welche innovativen Projekte zum Thema Energieschulden gibt es und was muss getan werden, um Energiearmut zu vermeiden?

Die Caritas im Erzbistum Hamburg lädt ganz herzlich zum Fachtag Energieschulden am 22.11.2018 in St. Georg ein. Details siehe: CA_FachtagEnergieschulden_2018

2. Fuldaer Fachtagung Schuldnerberatung am 16.11.2018 – Themenschwerpunkt „Schulden und Migration“

Die Hochschule Fulda lädt in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Sozialwesen unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Pfeffer zu einer Fachtagung „Schuldnerberatung in der sozialen Arbeit“ ein. Am 16. November 2018 sollen die aktuellsten Entwicklungen aus der Praxis der Schuldnerberatung beleuchtet und diskutiert werden. Mehr unter www.hs-fulda.de.

Lesenswert ist die Festrede vom letzten Jahr von Guido Stephan: „Der redliche Schuldner“